Fotos von den internationalen Gästen

Maria Sarmiento

María Clara Baquero Sarmiento, Präsidentin der kolumbianischen Gewerkschaft Asodefensa: "Die Solidarität von ver.di mit Asodefensa ist sehr wirksam. Sie hat uns die Kraft gegeben, den Angriffen zu widerstehen."


Philip Jennings

Philip Jennings, Generalsekretär des Dachverbands Union Network International (UNI), mit Margrit Wendt, bis zum Kongress Vorsitzende des ver.di-Gewerkschaftsrates


Ioanis Parteniotis

Ioanis Parteniotis, Präsident der bulgarischen Gewerkschaft Podkrepa


Eliyahu Trabelsi

Die stellvertretende ver.di-Vorsitzende Margret Mönig-Raane genießt die Gesellschaft von Motti Geller von der israelischen Gewerkschaft UCAPSE.


William Brown

Professor Dr. William Brown, Mitglied der britischen Mindestlohn-Kommission: "Die Beschäftigung ist hier angestiegen, trotz des Anstiegs des Mindestlohns."


Dave Prentis

Dave Prentis, Generalsekretär der britischen Gewerkschaft Unison und Präsident des Dachverbandes TUC: "Sowohl ver.di als auch Unison teilen eine Vision öffentlicher Dienstleistungen als Grundlage einer besseren Gesellschaft."


Wolfgang Katzian

Wolfgang Katzian, Vorsitzender der österreichischen Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp): "Ihr seid Leitgewerkschaft in Europa, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Europa brauchen Euch."


Mitgliedsausweis

Wolfgang Katzian, Frank Bsirske und Dave Prentis (von links) unterzeichnen den gemeinsamen Mitgliedsausweis von GPA, ver.di und Unison.


Bernadette Ségol

Bernadette Ségol, Regionalsekretärin von UNI Europa, im Gespräch mit Uwe Foullong und Margret Mönig-Raane vom ver.di-Bundesvorstand sowie Eckhard Kussinger, bis zum Kongress Mitglied des Präsidiums des Gewerkschaftsrates, hinten der Leiter des ver.di-Referats Europäische und Internationale Politik, Detlev Bruse


Vierer-Gruppe

Gewerkschaftliche Frauen-Power: Pävi Ahonen (JHHL, Finnland), Isolde Kunkel-Weber (ver.di), Annie Geron (PSLINK, Philippinen) und Eva Vida Berg (Fagforbundet, Norwegen)


Fotos: Kay Herschelmann