Nachrichten

Mindestlohn

Professor William Brown erläutert britische Erfahrungen

03.10.2007

Der in Großbritannien 1999 eingeführte Mindestlohn hat keine Arbeitsplätze gekostet, die Arbeitslosenzahl nicht erhöht und auch keine Unternehmen in den Konkurs oder in die Insolvenz getrieben.

So Professor William Brown, Mitglied der britischen Mindestlohn-Kommission, der von ver.di als Experte zu diesem Schwerpunktthema des Kongresses eingeladen worden ist.

Mehr Informationen dazu

Hier der Vortrag im Wortlaut

Herausgeber:

Internet-Redaktion der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
Hermann Schmid
zur Zeit Messe Leipzig