Sieglinde Frieß

Sieglinde Frieß

1. April 1959  geboren in Burgau/Schwaben
                   
                    Gymnasium, Fachoberschule

                    Studium zur Sozialpädagogin in Nürnberg

1983 – 1990  Fraktionsmitarbeiterin und Bundestagsabgeordnete (DIE GRÜNEN), Schwerpunkte: Finanz-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, Frauenpolitik

1984 – 1987  Betriebsrätin bei der Fraktion

1984 – 1991  Sprecherin der grünen Gewerkschafter/-innen

seit 1992       ÖTV und ver.di in Hamburg

1992 – 1999  Gewerkschaftssekretärin für den öffentlichen Dienst

1992 – 1998  Beamtinnen- und Beamtensekretärin

1999 – 2001  stellvertretende Bezirksleiterin für die Schwerpunkte Öffentlicher Dienst, Ver- und Entsorgung, Personalentwicklung, Frauen und Bildung

seit 2001       Leiterin der Landesbezirksfachbereiche Bund/Länder und Gemeinden

Familienstand verheiratet